Unsere Reisemobile

 

Hobby Premium van 65 GE anniversary     (2014 - heute)

Im Spätsommer 2014 haben wir unser bisheriges Reisemobil, den Hobby Van 500 TL verkauft und uns im Herbst entschieden, wieder einen Hobby zu kaufen. Diesmal ist es das Anniversary Modell geworden, das zum 30 Geburtstag der Firma Hobby gebaut worden ist. 
Dazu musste diesesmal nicht nur Grösse, Gewicht und Preis stimmen, sondern es musste für den Fahrer ein Fahrzeug mit Automatik-Getriebe sein und die Hausfrau wollte einen grossen Kühlschrank und eine Winkelküche.

Mit diesem Fahrzeug konnten alle unsere Wünsche befriedigt werden.

 

 

 

Hobby Van exclusive 500 TL     (2010 - 2014)

 

Es ging wieder los, der Virus steckt immer noch in uns drin. Im Frühjahr 2010 haben wir beschlossen, uns wieder ein Wohnmobil zuzulegen. Per Mai 2010  haben uns dann für das Modell Van  exclusive von Hobby entschieden. Das Fahrzeug hat dannzumal alle unsere Wünsche befriedigt und war zahlbar. Wir haben das Wohnmobil bei Ernst in Ettenheim (DE) gekauft und selbst in die Schweiz importiert. 

 

 

 

Hymermobil Hymercamp     (1990-1992)

 

1990, wir hatten unser Eura Mobil bereits verkauft und wollten eigentlich diese Phase unseres Lebens beenden, da wurde mir der Hymercamp ganz günstig offeriert und ich habe zugeschlagen. Mit diesem Fahrzeug haben wir dann noch 2-3 Jahre Reisen gemacht und dann endgültig aufgehört.

 

 

Eura Mobil - Euro Traveler     (1982 - 1988)

1982 haben wir unser erstes eigenes Wohnmobil gegen einen neuen Eura Traveler mit Doppelrädern und Hinterrad-Antrieb getauscht. Dieses Fahrzeug hat und dann viele, viele Jahre gute Dienste geleistet und wurde erst viele Jahre später gegen ein Ferienhaus 'getauscht'

Wie auch die Fahrzeuge vorher, ein Alkoven-Fahrzeug, wir hatten ja Kinder. Und wie bei alles bisherigen Fahrzeugen mussten wir die Sitzgruppe abends umbauen um schlafen zu können. Was haben wir doch heute für einen unglaublichen Komfort.

 

 

 

Unser erstes eigenes Wohnmobil     (1979 - 1982)

 

Wir haben uns 1979 entschlossen, ein eigenes Wohnmobiul zu kaufen und haben die Offerte eines der ersten Händlers in der Schweiz angenommen. Er hat uns eine gute Occasion verkauft. Mit diesem Fahrzeug haben wir dann viele Reisen zusammen mit unseren Kindern gemacht.

 

 

Bedford CF280 camper van   (1978)

 

1978 haben wir beim TCS das erste Mal ein Wohnmobil gemietet. Das war ein riesiges Abenteuer für uns. Wir sind damit durch Oestereich, nach Ungarn und Jugoslavien gefahren, durch den eisernen Vorhang. Das Teil hatte erstaunlich viel Platz für uns vier (das lag möglicherweise auch daran, dass wir dazumal noch schlank und rank waren). Mit diesem Fahrzeug waren wir in Budapest das Ereignis! und auch an allen anderen Orten im Osten sind wir angestaunt worden.  


|  reisen.sengstag.ch  |Anmeldung